JavaScript must be enabled in order for you to see "WP Copy Data Protect" effect. However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser. To see full result of "WP Copy Data Protector", enable JavaScript by changing your browser options, then try again.

Mobile Usability Tests – Mach es selbst

19.04.202287

Mobile Usability spielt eine wichtige Rolle bei der Förderung der Webseite und wird von den Suchmaschinen beim Ranking berücksichtigt

Die Vielzahl von Smartphones in den Händen der potenziellen Besucher Ihrer Webseite bedeutet, dass ihre Interessen berücksichtigt werden müssen. Zumal der Verkehr von mobilen Geräten den von Desktops, Laptops und Tablets längst überholt hat. Der Verlust von Kunden, die ein Smartphone besitzen, könnte Ihrem Unternehmen schaden. Um dies zu verhindern, sollten Mobile Usability Tests durchgeführt werden.

In erster Linie sollte sich der Besucher nicht unwohl fühlen, keine Zeit mit der Suche nach der richtigen Information verschwenden und kein Fiasko bei der Interaktion mit der Webseite erleiden, denn das ist der direkte Weg zum Verlust eines Kunden. Er wird bestimmt eine andere Webseite finden, auf der er Zeit und Nerven spart. Aber leider wird bei vielen Webseite-Besitzern „Usability“ durch „Ich mag es so“ ersetzt. Dies führt dazu, dass die Besucher die angestrebte Aktion, für die die Webseite geschaffen wurde, nicht durchführen, d. h. nicht kaufen, bestellen oder sich registrieren.

Was sollten wir überprüfen?

Um selbst Mobile Usability Tests durchzuführen, müssen Sie die Webseite aus der Sicht des Kunden betrachten. Wir werden Ihnen keine umfangreiche Checkliste mit Dutzenden von Punkten geben. Schauen wir uns zunächst die wichtigsten Parameter an, die für die Selbstkontrolle zur Verfügung stehen.

Ladegeschwindigkeit der Webseite

Dies ist einer der wichtigsten Indikatoren. Es ist völlig egal, wie attraktiv und informativ die Webseite ist. Wenn eine Seite mehr als drei Sekunden zum Laden braucht, kann es sein, dass der Kunde die Seite verlässt. Mit Google PageSpeed Insights kann jeder Eigentümer oder Entwickler die Metriken überprüfen, die die Ladegeschwindigkeit einer Webseite beeinflussen.

Mobile Usability-Tests umfassen die Analyse der Webseite-Leistung mit Google PageSpeed Insights

Bild 1

Es werden sowohl mobile Geräte (Bild 1) als auch Desktops (Bild 2) überprüft. Wenn die Leistungswerte unter 50 liegen, müssen Sie sich zur Optimierung an einen Spezialisten wenden. Unterhalb der Testergebnisse finden Sie auf der gleichen Seite Empfehlungen zur Leistungssteigerung.

Desktop Usability-Tests umfassen die Analyse der Webseite-Leistung mit Google PageSpeed Insights

Bild 2

Lesbarkeit

Denken Sie daran, dass wir Mobile Usability Tests durchführen. Die Menschen benutzen diese Geräte überall, auch im Freien.

Versuchen Sie, die Webseite bei sonnigem Wetter auf einem Smartphone zu öffnen und die Lesbarkeit zu beurteilen. Ist der Kontrast zwischen dem Text und dem Hintergrund ausreichend? Wenn die Webseite einen grauen/beigen oder andersfarbigen Hintergrund hat (Bild 3), ist es am besten, diesen auf dem mobilen Bildschirm mit CSS zu entfernen. Lassen Sie den Hintergrund nur auf dem Desktop.

Graue Hintergründe können den Kontrast zwischen dem Hintergrund und dem Text verringern und die Lesbarkeit auf einem Smartphone erschweren

Bild 3

Ein weiteres Problem, das häufig auftritt, ist, dass die Schrift zu klein ist. Das Problem tritt auf, wenn der Benutzer eine Pinch-to-Zoom-Geste ausführen muss, um den Text zu lesen. Google empfiehlt eine Schriftgröße von mindestens 14 Pixeln für den mobilen Bildschirm. Noch besser sind 15 oder 16 Pixel. Es gibt keinen Grund, es den Besuchern schwer zu machen und sie zu zwingen, zusätzliche Aktionen durchzuführen.

Leichtigkeit der Interaktion

  1. Achten Sie darauf, dass die interaktiven Elemente auf der Seite nicht zu dicht beieinander liegen (Bild 4). Das bedeutet, dass es schwierig ist, auf eine Schaltfläche oder einen Link zu klicken, ohne ein benachbartes Element zu treffen. Es ist ärgerlich, wenn man statt des erwarteten Ergebnisses ein anderes erhält.
  2. Die Nähe der Schaltflächen auf einer Seite bedeutet, dass zwei Schaltflächen gleichzeitig unerwünscht gedrückt werden können

    Bild 4

  3. Sind die Buttons und Social-Media-Icons groß genug? Ein kleiner Smartphone-Bildschirm bedeutet nicht, dass alle Webseite-Elemente kleiner sein müssen. Es lohnt sich, darauf zu achten, dass diese Elemente optimal dimensioniert und bequem positioniert sind. Dies gilt insbesondere für Call-to-Action-Schaltflächen.
  4. Prüfen Sie, ob alle Social-Media-Icons, Links und Schaltflächen für Kontakt, Anruf, Kauf, Bestellung usw. ordnungsgemäß funktionieren. Dies ist bei neuen Webseiten nicht ungewöhnlich – Entwickler, die eine Frist einhalten müssen, testen möglicherweise nicht alle Elemente.
  5. Es ist nicht obligatorisch, aber es wird empfohlen, eine Schaltfläche Scroll To Top einzufügen, um den Komfort zu erhöhen. Wenn der Benutzer auf der Seite nach unten blättert, erscheint eine Pfeiltaste nach oben (Bild 5). Wenn Sie darauf klicken, kehrt die Seite an den Anfang zurück. Dies ist nützlich für lange Seiten, insbesondere für Kategorieseiten mit Produkten.
Die Schaltfläche Scroll To Top auf dem Smartphone ist für Webseiten mit langen Seiten relevant, insbesondere für Online-Shops

Bild 5

Die vorgeschlagenen Tipps für Mobile Usability Tests werden Ihnen helfen, viele Probleme zu vermeiden. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie ein tiefergehendes und umfassenderes SEO-Audit benötigen, sind die Experten der Apro Studio Werbeagentur für Sie da!

Schließlich ist zu beachten, dass Suchmaschinen bei der Bewertung der Qualität einer Webseite auch die Mobilfreundlichkeit der Seiten berücksichtigen. Und das wirkt sich auf die Platzierung in den Suchmaschinenergebnissen aus. Zögern Sie also nicht, dies zu überprüfen – Sie riskieren, Kunden zu verlieren!

Teilen:
Wir kümmern uns um Ergebnisse

Deshalb bieten wir Ihnen an, Ihr Projekt zu besprechen, bevor wir mit der Arbeit beginnen.
Kostenlos für Sie.

wo können wir uns treffen?
  • Per skype oder Telefon Wir vereinbaren einen für Sie passenden Termin und besprechen alle Fragen online.
  • Bei einem persönlichen Treffen Wenn Sie in Deutschland sind, können wir einen Termin in unserem oder Ihrem Büro vereinbaren.

    Mit dem Absenden des Kontaktformulars stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage verwenden.

    Besprechen Sie das Projekt per Telefon oder WhatsApp
    Wir sind in Social Media: